top of page
Matthias mit Tape

Ich bin Matthias und ich liebe es die Workshop- und Arbeitswelt mit Tape smarter, bunter und funktionaler zu machen. Ich inspiriere, aktiviere und trainiere Facilitator*innen, damit sie ihre Toolbox erweitern und ihre Formate und Methoden mit Tape visuell anreichern können.
Darüber hinaus biete ich Inhouse Tape Workshops für Teams.

Hallo!

Facilitape Workshop

Inhalt

Im Format "Facilitape" vermittle ich an einem Tag Grundfähigkeiten zum wirkungsvollen Einsatz von Tape in Meetings und Workshops. Im ersten Teil des Workshops wird der Umgang mit Tape für Schrift, Icons und einfachen Grafiken geübt. Der zweite, offenere Teil des Workshops dient dem Transfer in die Formate und Anwendungsfälle der Teilnehmenden. Weitere Inhalte: Tape nutzen für Raumatmosphäre, Raumstruktur, Methoden, Informationen und Kommunikation, Aufmerksamkeit, Prototpying und Spaß.

Zeit & Ort

Es handelt sich um einen Ganztagesworkshop, der von 10Uhr bis ca. 17Uhr geht.
Ich suche in jeder Stadt passende Räumlichkeiten und Partner.

Investition
Die Teilnahme an den offenen Workshops kostet 390€ (netto) inklusive des Facilitape Starterpakets im Wert von 100€.  Die Materialien werden im Workshop benutzt und können darüber hinaus in den eigenen Formaten eingesetzt werde.

Im Starterpaket sind 11 unterschiedliche Rollen von qualitativ hochwertigem Tape enthalten.

0I5A3780.jpg

Aktuelle Termine

20. Juni Berlin (ausgebucht, nur noch Warteliste)

21. Juni Berlin (8 von 20 verfügbar)

25. Juni Frankfurt (Anmeldung hier)

2. Juli Nürnberg (3 von 15 verfügbar)

4. Juli München (ausgebucht, nur noch Warteliste)

19. Juli Burscheid bei Köln, Taping bei mir Zuhause :-)
(4 von 8 verfügbar)

1. August Eichenzell (NEULAND) (8 von 20 verfügbar)
4.11. Dresden (ausgebucht, nur noch Warteliste)

19.12. Düsseldorf X-Mas Edition (Plätze verfügbar)

(Ich arbeite an einem coolen Buchungssystem :-) )

 

Planung 2025

Ich suche noch geeignete Locations für 2025 für bis zu 30 Teilnehmende. Gerne melden per Mail mit Ideen.

Die Investition für die Teilnahme wird 590€ betragen, inklusive Starterpaket von NEULAND.

Termine 2025

30. Januar 2025 – KÖLN

27. Februar 2025 – STUTTGART

26. März 2025 – BERLIN

10. April 2025 – HAMBURG

5. Juni 2025 –LEIPZIG

3. Juli 2025 – MÜNCHEN

Kein Termin für dich dabei, weil Zeit/Ort nicht passen?
Melde dich hier an und ich informiere dich über neue Termine:

Mehrwert

Neues
Werkzeug für eigene Toolbox

Frischer Wind für die eigenen Formate!

Vernetzung
mit anderen Facilitator*innen

Im Format und darüber hinaus in einer LinkedIn Gruppe

Inspiration für Formate und Methoden

Wir inspiriren uns gegenseitig im Workshop.

Aktivierungs- energie und  Starterpaket

Direkt loslegen im nächsten eigenen Format

Das sagen Teilnehmer*innen

Leute tapen Workshop Tape Facilitation
Janine Kirchhof

Janine Kirchhof

Der Facilitape Workshop mit Matthias war eine sehr große Bereicherung für meine Facilitation Praxis. Ich lernte hier die Methode erstmalig praxisnah kennen und war danach bereit, meine ersten eigenen Projekte mit Tape umzusetzen. Außerdem hatte ich eine Menge Spaß und wurde dabei kreativ inspiriert. Vielen Dank, Matthias!

Eindrücke von bisherigen Facilitape Workshops

Ihr seid ein Team und wollt einen individuellen Facilitape Workshop?

Tools Mathias Lenssen Gold_2.jpg

Weltmeister!

Facilitape hat gewonnen! Und zwar die Goldene Eule des Europäischen Trainingspreises 2024 in der Kategorie Tools für Trainings und Co. Organisator und Ausrichter des Preises ist der Berufsverband für Training, Beratung und Coaching.

Es freut mich, dass auch ein spielerisches Tool Anerkennung von renommierten Trainingsexpert*innen bekommen hat.

So hieß es bei der Preisverleihung:


🥇 Gold geht an Matthias Lenssen mit “Facilitape – Taping als Methode und multifunktionales Workshoptool”! Durch anschauliche und handlungsorientierte Workshopkonzepte wird eine einfache Idee effektiv umgesetzt, wobei Tape als Symbol für Verbindung und Zusammenhalt dient. Selbst weniger talentierte Personen sind in der Lage, mit Spaß aktiv zu sein. Dieser innovative Ansatz bietet kreative Gestaltungsmöglichkeiten für Veranstaltungen und unterstützt dabei Community Building mit hilfreichen Ressourcen.

Weitere Tape Impressionen

OSTERHASE

Tape Facilitation Workshop Weiterbildung Tape Art

Lade meine Anleitung für das Tapen eines Osterhasen runter. Genieße Ostern mit deinen Lieben!

MR. FACILITAPE

Bildschirmfoto 2024-06-11 um 11.32.28.png

Hallo, ich bin Matthias – Papa, Ehemann und Tape Enthusiast. Ich liebe es, Räume zu gestalten, die Menschen inspirieren und begeistern. Ich mische Kreativität, Klarheit und eine Portion Spiel. Mein Medium ist Klebeband, am liebsten in knalligen Neonfarben. Mit ihm verwandle ich langweilige Konferenzräume in anregende Kreativräume und Veranstaltungen in echte Hingucker.

 

Zusätzlich baue ich eine Gemeinschaft und einen Zukunftsort auf: www.nowpow.de

Und bin Co-Gründer des Kinderspielzeugstart-ups:

www.triglu.com

Und wie nachhaltig ist Tape?

Tape Facilitation Workshop Weiterbildung Tape Art
IMG_4028.jpeg

Diese Frage kommt zum Glück häufig. Viele Workshopanbieter und Facilitator*innen gestalten ihre Workshops nachhaltiger. Auch mir ist Nachhaltigkeit und ein gesunder Planet sehr wichtig. Im Zusammenhang mit Tape gibt es nichts zu beschönigen. Nach Workshops fällt Müll an. Ich warte noch auf einen Hersteller, der "grünes" Tape herstellt.Dennoch gibt es Ideen und Aspekte, um auch mit Tape Emissionen niedrig zu halten.

Ich verwende primär Papiertape (Console Tape von ProTapes).

Ich empfehle meinen Workshopteilnehmenden, dass sie wiederkehrende Elemente auch wiederverwenden. Zum Beispiel auf Papier oder Holztafeln.

Ich spende regelmäßig in ökologische Projekte, die ich unterstützenswert finde. Ein tolles Projekt ist beispielsweise Mission to Marsh.

Ich glaube, dass Tape die Präsenz der Teilnehmenden erhöht und damit auch die nachhaltige Wirkung von Workshops. Insofern ist die Emission wenigstens gut investiert. Nichts ist schlimmer, als aufwändige Workshops, die Emissionen in Form von Reisekosten und Materialmüll erzeugen, die dann verpuffen.

Zudem experimentiere ich mit Möglichkeiten wie man das Tape nach der Nutzung im Workshop noch künstlerisch einsetzen kann. Sozusagen eine Art Second Use.

bottom of page